Diebstahl an Thüster Kapelle

Großer Schaden durch dreiste Metalldiebe.

Diese haben versucht die kupfernen Fallrohre an der Kapelle St. Jürgen abzureißen und zu stehlen. Die ebenfalls an den Fallrohren befestigten Blitzableiter haben dies jedoch zu großen Teilen verhindert, so dass die Diebe jeweils nur den unteren Rohrabschnitt entwenden konnten. Durch die Gewalt der Diebe ist dennoch ein großer Schaden an den Fallrohren entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.