Noch eine Baustelle

Bahnübergänge werden zurückgebaut

Grüne Markierungen an den ehemaligen Bahnübergängen in Thüste geben erste Hinweise auf einen baldigen Beginn der Baumaßnahmen am Kirchsteig und der Langen Straße.

Gerade am Bahnübergang am Kirchsteig wird die Baumaßnahme schon sehnsüchtig erwartet. Während der Bahnübergang an der Langen Straße schon gar nicht mehr wahrgenommen wird seit er Überasphaltiert wurde, befindet sich der Übergang am Bahnhof in einem extrem schlechten Zustand. Ein direktes passieren ist nur noch im Schneckentempo möglich.
Laut Auskunft der Flecken-Verwaltung sollen die Arbeiten im April beginnen. Der Flecken muss sich zwar finanziell einbringen, zuständig ist jedoch die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hameln.

Ausschnitt aus den Planungen der niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.