Alle Beiträge von MarcusFluegel

Ostern 2020 im Zeichen von Corona

Gemeinsamer Brief des Bürgermeisters und der Ortsbürgermeister

 Liebe Salzhemmendorfer*innen, 

seit mehr als 14 Tagen bestimmt der Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus unser tägliches Leben. Die Kontaktbeschränkungen führen dazu, dass viele Geschäfte geschlossen haben, Freizeiteinrichtungen oder Gaststätten sind ebenfalls zu. Wir haben Einschränkungen bei der Arbeit oder können sogar nicht mehr unserem Beruf nachgehen. Bisher haben wir im Landkreis Hameln Pyrmont und speziell auch in unserer Gemeinde mit wenigen Infektionen zu tun. Damit dieser Trend sich fortsetzt, ist es wichtig Kontakte möglichst zu meiden, Abstand zu halten und am besten zu Hause zu bleiben. 

Viele Salzhemmendorfer engagieren sich für Hilfsbedürftige, Nachbarn oder Bekannte. Täglich sind sie in den Supermärkten im Einsatz, nähen Masken oder haben tolle Ideen durch diese Zeit zu kommen. Ihnen Allen gilt unser Dank. Ihr Einsatz für die Bewohner von Salzhemmendorf und an ihrem Arbeitsplatz verdient Respekt und Anerkennung. Es wird sich der Krise gestellt und Solidarität gelebt, diese tolle Gemeinschaft gibt uns Zuversicht. 

Der Flecken Salzhemmendorf unterstützt nach Kräften die Bemühungen, gut durch die Krise zu kommen. Beschlossen sind z.B. der Erlass der Krippengebühren für die Zeit der Schließung sowie die Beteiligung an der Soforthilfe für Unternehmen im Landkreis. Die Verwaltung und die Ortsbürgermeister sind für Sie erreichbar. Sprechen Sie uns gerne an. 

Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege trotzdem ein schönes Osterfest. Genießen Sie die Tage im engsten Familienkreis mit ruhigen Stunden, bevor hoffentlich bald das Leben ohne Einschränkungen wieder durchstartet. 

Mit den besten Grüßen und bleiben Sie gesund 

Bürgermeister Clemens Pommerening 

Ortsbürgermeister Karsten Appold, Erich Weber, Friedrich Lücke, Torsten Hofer,  Thomas Hampe, Günter Rathing, und Karl-Heinz Grießner 

Einladung zum Neujahrstreffen

Bild von Bruno Glätsch auf Pixabay

Liebe Thüsterinnen, liebe Thüster,

lasst uns gemeinsam das neue Jahr 2020 begrüßen!

Dazu wollen wir uns am Samstag, den 4. Januar 2020 ab 18:00 Uhr auf dem Dorfplatz in Thüste vor der Kapelle treffen.

Jede, jeder der teilnehmen möchte bringt Tee, Punsch, Glühwein oder was er oder sie gerade mag mit. Eventuell auch eine Kleinigkeit zum Naschen. Wer mag auch etwas mehr, so dass wir untereinander probieren können.

Jede, Jeder ist willkommen. Wir freuen uns auf Euch!

Leuchtende Farben, Licht-Momente und Laut-Malerei

Galerie CutADORE öffnet am Wochenende

 Mitten in die herbstliche Dunkelheit setzt die Galerie CutADORE Ende November einen Kontrapunkt. Sie lädt ein zu der Sonderausstellung „Leucht-Farben, Licht-Momente und Laut-Malerei“. In der kleinen Galerie in der Langen Straße 8 in Thüste werden die Wände zu Fenstern in helle und warme Welten, und auch Musik schwebt durch den Raum. 

Dort wo sonst die Mosaike der Künstlerin Tanja Flügel zuhause sind, werden, beginnend mit der Vernissage am Freitag, den 29.11.2019, Fotografien und Acrylbilder der Künstler Marcus Flügel und Käthe Thielke zu sehen sein. 

Die Fotografien von Marcus Flügel spielen mit Licht und Schatten, machen Kleines ganz groß und fangen gekonnt die besondere Stimmung ferner Länder ein. Er zeigt die scharfen Kanten von Architektur und im Kontrast spontane Lebendigkeit. Er nimmt den Betrachter mit auf seine Reisen nach Südostasien und Brasilien, lässt ihn an besonderen Blicken teilhaben. 

In den Acrylbildern von Käthe Thielke mischen sich Vertrautes und Experimentelles. Sie wecken Neugier und laden zum hingebungsvollen Versinken in Form und Farbe ein. Die ARTES WESRA Künstlerin schenkt dem Betrachter mit dem Leuchten und Inhalten ihrer Bilder, ob Blumen, Menschen oder Meer, etwas von ihrer eigenen Lebensfreude und Energie. 

Einen besonderen Programmpunkt gibt es am Samstag, den 30.11.2019 von 15 – 15:45 Uhr. Zu ihrer ganz eigenen poetisch-musikalischen Interpretation fotografisch festgehaltener Momente laden vier weitere Künstler die Besucher ein. Improvisationen der Musiker Sue Sheehan, Thomas Seidel und Boris Schwitalski untermalen und begleiten lyrische Texte von Tanja Flügel, entstanden zu ausgewählten Fotografien. Stimme, Klarinette, Gitarre und Trompete schmeicheln den Sinnen und bereichern das visuelle Erlebnis um eine meditative Komponente. 

Die Ausstellung ist geöffnet zur Vernissage am 29.11. ab 19 Uhr, am Samstag, den 30.11. und am Sonntag den 01. 12., jeweils von 13 – 17 Uhr. 

Volkstrauertag 2019

Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger

Auch in diesem Jahr finden wieder Gedenkfeiern anlässlich des Volkstrauertages 2019 in Ockensen, Thüste und Wallensen statt.

Die Gedenkfeiern werden mitgestaltet von den örtlichen Feuerwehren, den Vereinen und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wallensen.

Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger.

Ortsrat der Ortschaft Wallensen
Karl‐Heinz Grießner
Ortsbürgermeister

Nächste Baustelle in Thüste

Brücke „Am Mühlengraben“ wird saniert

Ursprünglich als erstes für die Sanierung vorgesehen, musste die Sanierung der Brücke „Am Mühlengraben“ zeitlich für den Neubau der Brücke „Neuer Weg“ Platz machen.

Doch nun ist es soweit. Die im September vom Flecken Salzhemmendorf vergebenen Arbeiten zur Sanierung der Brücke haben begonnen. Bis zum Abschluss der Arbeiten bleibt daher die Brücke gesperrt. Die Umleitung für über „Neuer Weg“.

Anders als beim Neubau der Brücke „Neuer Weg“ bleibt die Bushaltestelle „Lange Straße“ in Betrieb.